ausgeben

(trennb., hat -ge-)
I v/t
1. (aushändigen) hand out; (austeilen) distribute; (Spielkarten) deal: (Essen) serve
2. fig. (Aktien, Banknoten, Befehl) issue; (Nachrichten) release
3. EDV output; auf dem Bildschirm: display; (ausdrucken) print out
4. (Geld) spend (für on); wir haben (nicht) viel dafür ausgegeben we spent a lot of money on it (it wasn’t very expensive); so viel wollte ich nicht ausgeben I wasn’t planning on spending that much; Geld mit vollen Händen ausgeben spend money like it’s going out of style (oder like there was no tomorrow) umg.
5. umg.: eine Runde für alle ausgeben buy everyone a drink, stand (oder buy) a round (for everyone); ich geb dir einen aus let me buy (oder get) you a drink; ich geb einen aus this one’s on me, it’s my treat
6. ausgeben als pass s.o. (oder s.th.) off as
II v/refl:
1. sich ausgeben als oder für pass o.s. off as, pose as; er gibt sich als Computerexperte aus auch he tries to make himself out to be a computer expert
2. sich völlig ausgeben beim Sport etc.: drive (oder push) o.s. to the limit
* * *
(Geld) to expend; to spend;
(Karten) to deal;
(Wertpapiere) to issue
* * *
aus|ge|ben sep
1. vt
1) (= austeilen) Proviant, Decken etc to distribute, to give out; (= aushändigen) Dokumente, Fahrkarten, Aktien etc to issue; Befehl to issue, to give; Essen to serve; (CARDS) to deal; (= ausdrucken) Text to print out
2) Geld to spend (für on)

eine Runde áúsgeben — to stand a round (inf)

ich gebe heute Abend einen aus (inf) — it's my treat this evening

unser Chef hat einen ausgegeben — our boss treated us

darf ich dir einen/einen Whisky áúsgeben? — may I buy you a drink/a whisky?

er gibt nicht gern einen aus — he doesn't like buying people drinks

3)

jdn/etw als or für jdn/etw áúsgeben — to pass sb/sth off as sb/sth

sich als jd/etw áúsgeben — to pose as sb/sth, to pass oneself off as sb/sth

2. vr
to exhaust oneself; (= sein Geld ganz ausgeben) to spend all one's money
* * *
1) (to use or spend (supplies etc).) expend
2) (to spend (money).) lay out
3) (to give to several different people: The teacher passed out books to her class.) pass out
4) (to issue, give out: They put out a distress call.) put out
5) (to use up or pay out (money): He spends more than he earns.) spend
* * *
aus|ge·ben
vt irreg
etw [für etw akk] \ausgeben to spend sth [on sth]
einen Teil seines Gehalts für etw akk \ausgeben to invest [or spend] part of one's salary on sth
2. (austeilen)
etw [an jdn] \ausgeben to distribute [or sep give out] sth [to sb]; (aushändigen a.) to hand out sep sth [to sb]
einen Ausweis/ein Dokument/eine Fahrkarte \ausgeben to issue a passport/document/ticket
die Karten \ausgeben to deal the cards
wer gibt die Karten aus? whose deal is it?
eine Datei auf dem Drucker \ausgeben INFORM to output a file to the printer form, to print [out sep] a file
Befehle \ausgeben to issue [or give] orders
3. (fam: spendieren)
[jdm] etw \ausgeben to treat sb to sth
darf ich dir einen Ouzo \ausgeben? can I buy you an ouzo?
eine Runde [Bier] \ausgeben to buy [or fam stand] a round, to get in sep the beers fam
[jdm] einen \ausgeben (fam) to buy [or get] sb a drink
heute Abend gebe ich einen aus the drinks are on me this evening
4. FIN
etw \ausgeben to issue sth
jdn/etw als/für jdn/etw \ausgeben to pass off sep sb/sth as sb/sth
sich akk [jdm gegenüber] als jd/etw \ausgeben to pass oneself off as sb/sth [to sb], to pose as sb/sth
* * *
unregelmäßiges transitives Verb
1) (austeilen) distribute; give out; serve <food, drinks>
2) (aushändigen, bekannt geben; Finanzw., Postw.): (herausgeben) issue
3) (verbrauchen) spend <money> (für on)
4) (ugs.): (spendieren)

einen ausgeben — treat everybody; (eine Runde geben) stand a round of drinks (coll.)

ich gebe [dir] einen aus — I'll treat you

5) (fälschlich bezeichnen)

jemanden/etwas als od. für jemanden/etwas ausgeben — pretend somebody/something is somebody/something

sich als jemand/etwas od. für jemanden/etwas ausgeben — pretend to be somebody/something

6) (DV) output
* * *
ausgeben (irr, trennb, hat -ge-)
A. v/t
1. (aushändigen) hand out; (austeilen) distribute; (Spielkarten) deal: (Essen) serve
2. fig (Aktien, Banknoten, Befehl) issue; (Nachrichten) release
3. IT output; auf dem Bildschirm: display; (ausdrucken) print out
4. (Geld) spend (
für on);
wir haben (nicht) viel dafür ausgegeben we spent a lot of money on it (it wasn’t very expensive);
so viel wollte ich nicht ausgeben I wasn’t planning on spending that much;
Geld mit vollen Händen ausgeben spend money like it’s going out of style (oder like there was no tomorrow) umg
5. umg:
eine Runde für alle ausgeben buy everyone a drink, stand (oder buy) a round (for everyone);
ich geb dir einen aus let me buy (oder get) you a drink;
ich geb einen aus this one’s on me, it’s my treat
6.
ausgeben als pass sb (oder sth) off as
B. v/r:
1.
sich ausgeben als oder
für pass o.s. off as, pose as;
er gibt sich als Computerexperte aus auch he tries to make himself out to be a computer expert
2.
sich völlig ausgeben beim Sport etc: drive (oder push) o.s. to the limit
* * *
unregelmäßiges transitives Verb
1) (austeilen) distribute; give out; serve <food, drinks>
2) (aushändigen, bekannt geben; Finanzw., Postw.): (herausgeben) issue
3) (verbrauchen) spend <money> (für on)
4) (ugs.): (spendieren)

einen ausgeben — treat everybody; (eine Runde geben) stand a round of drinks (coll.)

ich gebe [dir] einen aus — I'll treat you

5) (fälschlich bezeichnen)

jemanden/etwas als od. für jemanden/etwas ausgeben — pretend somebody/something is somebody/something

sich als jemand/etwas od. für jemanden/etwas ausgeben — pretend to be somebody/something

6) (DV) output
* * *
(Banknoten) v.
to issue v. (Geld) v.
to expend v.
to pay out v. v.
to display v.
to issue v.
to output v.
to put v.
(§ p.,p.p.: put)
to spend v.
to type out v.
to write out v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ausgeben — Ausgèben, verb. irreg. (S. Geben,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Activum. 1. Hinaus geben, aus einem Orte geben, von sich weggeben. 1) Eigentlich. Die Briefe ausgeben, auf der Post. Almosen ausgeben, austheilen. Eine Tochter …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausgeben — V. (Mittelstufe) Geld für etw. verbrauchen Beispiele: Er hat für dieses Buch 30 Euro ausgegeben. So viel kann ich für das Fahrrad nicht ausgeben. ausgeben V. (Aufbaustufe) etw. an einem bestimmten Ort aushändigen Synonyme: austeilen, geben… …   Extremes Deutsch

  • Ausgeben — Ausgeben, 1) (Jagdw.), einen Laut geben, so vom Hunde bellen, vom Wild schreien, vom Hifthorne ertönen; 2) s. Ausgabe 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ausgeben — 1. ↑emittieren, 2. spendieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • ausgeben — ↑ geben …   Das Herkunftswörterbuch

  • ausgeben — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • verbringen Bsp.: • Er gab eine Menge Geld für Bücher aus. • Er spart nicht. Er gibt sein ganzes Geld aus. • Ich verbringe jeden Sommer auf dem Land …   Deutsch Wörterbuch

  • ausgeben — ausgeben, gibt aus, gab aus, hat ausgegeben Carola gibt viel Geld für ihr Hobby aus …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • ausgeben — aus·ge·ben (hat) [Vt] 1 etwas (für etwas) ausgeben Geld zahlen, um eine Ware oder Dienstleistung zu bekommen ↔ einnehmen: Er gibt im Monat 100 Mark für sein Hobby aus 2 etwas (an jemanden (Kollekt od Pl)) ausgeben etwas an mehrere Personen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausgeben — liefern; ausrüsten; aushändigen; zuteilen; verteilen; löhnen (umgangssprachlich); Geld in die Hand nehmen (umgangssprachlich); blechen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Ausgeben — 1. Ausgeben ist eintragen. 2. De sick warför utgifft, de wurd warför holden. (Ostfries.) 3. Im Ausgeben besteht der Vortheil. 4. Man muss nicht mehr ausgeben, als man eingenommen hat. Frz.: Bien dépenser et peu gagner, c est le chemin de l… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • ausgeben — 1. a) abgeben, aushändigen, austeilen, geben, verteilen. b) anbieten, auf den Markt bringen/werfen, in Umlauf bringen/setzen, verkaufen; (geh.): feilbieten; (ugs.): verhökern; (Bankw.): begeben, emittieren; (Geldw., Finanzw.): auflegen; (bes.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.